Masterbatches worldwide.

Die starken Drei

Kunden- sowie applikationsspezifisch technische Kunststoffe in höchster Qualität – dafür steht die GRAFE-Gruppe. Seit über 20 Jahren produziert der Kunststoffspezialist GRAFE für den nationalen und internationalen Markt. Anlässlich der K wird das Unternehmen seine Produktpalette inklusive der neuesten Produkterweiterungen und –highlights auf internationaler Bühne präsentieren.

 

Die Aktivitäten der GRAFE-Gruppe sind in drei Business Units organisiert: Color Batch, Additiv Batch sowie Polymer Technik - drei Kompetenzen unter einem Dach. Die GRAFE Color Batch GmbH beschäftigt sich mit der optischen Modifizierung von Kunststoffen. Hier wird entsprechend der kundenspezifischen Anforderungen produziert. Alle Produktionsverfahren werden dabei vorab für den Kunden simuliert. Speziell für die Automobilbranche stellt diese Business Unit eine Designhilfe zur Verfügung. Bekannte deutsche und internationale Automobilhersteller sind bereits Kunden von GRAFE. Sie entwickeln gemeinsam mit der GRAFE-Gruppe neue Kunststoffcomposites. Auf dem Gebiet von spezifischen und komplexen Interior Trim Eigenschaften gehört das Thüringer Unternehmen zu den führenden Lieferanten. Bisher wurden mehr als 8.000 spezifische Farbrezepturen für die Automobilbranche entwickelt. Farben verändern die Stimmung der Menschen, mit ihnen kann man sich ausdrücken und miteinander kommunizieren – denn Farbe ist voller Energie und Empfindungen. So verzaubert das Team des GRAFE-Design-Centers jedes Jahr aufs Neue mit einer faszinierenden Color Preview und taucht ein in die Tiefe der TrendFarbwelt.

 

Für die Anforderungen der Textilbranche bietet die GRAFE Color Batch GmbH Masterbatches für Schmelzspinnfasern aus Polyolefinen, Polyester sowie Polyamid. GRAFE verfügt in seinem Faserlabor über modernste Geräte für farbmetrische, analytische und werkstofftechnische Untersuchungen. Damit kann der Kunststoffspezialist seinen Kunden eine exakte und schnelle Farbnachstellung sowie kurze Bemusterungs- und Lieferzeiten garantieren. „Zu den Spezialitäten der GRAFE Color Batch GmbH gehören unsere farbig nachleuchtenden Masterbatches für Kunststoffe, welche ständig weiterentwickelt werden und in den leuchtenden Farben wie rot, grün, gelb und blau erhältlich sind. Nicht zu vergessen ist unser biologisch abbaubares Masterbatch ´Biocolen´, welches in den gleichen brillanten Farbtönen und technischen Eigenschaften wie die ´klassischen´ Masterbatches sowie auf Basis aller Biopolymere erhältlich ist. Unsere aktuelle Neuentwicklung, die Effektfarben für das Außenschalendesign der neuen Samsonite-Kofferserie ´Cosmolite´ ist unser ganzer Stolz. Der besondere Anspruch galt dabei dem Metallic-Effekt und der Carbon-Optik der Kofferoberfläche.“ sagt Matthias Grafe, Geschäftsführer der GRAFE-Gruppe.

 

Auf die physikalische Modifizierung von Kunststoffen hat sich die GRAFE Additiv Batch GmbH spezialisiert. Dieses Unternehmen bietet ein umfassendes Sortiment an Additiv-Masterbatches für viele thermoplastische Kunststoffe, einschließlich gefüllter und verstärkter Typen. Im Mittelpunkt der Entwicklungsarbeit steht das wachsende Interesse der GRAFE-Kunden, den Kunststoff in ihren Gebrauchseigenschaften zu modifizieren sowie ihre Verarbeitung zu erleichtern. So entwickelt das Unternehmen der GRAFE-Gruppe kontinuierlich neue, auf die Anforderungen der Kunden zugeschnittene Produkte. „Mit den hochkonzentrierten Additiven der GRAFE-Gruppe erzielen unsere Kunden die gleiche Wirkung wie mit geringerer Einsatzkonzentration, einhergehend mit einer hohen Kosteneffizienz.“ sagt Matthias Grafe. „Außerdem liefern wir natürlich auch Kombinations- Masterbatches aus Farbe und Additiv.“ In Düsseldorf präsentiert die GRAFE Additiv Batch GmbH Highlights wie das Mattierungsmittel, welches besonders bei dunklen Farben signifikant den Glanzgrad von Extrusionsplatten und Spritzgussartikeln reduziert. Mit der neuesten Innovation, dem Flow Improver aus dem Hause GRAFE, wird die Fließeigenschaft verbessert, die Verarbeitungstemperatur gesenkt sowie Kühlzeiten reduziert. Somit wird maßgeblich zu einem wirtschaftlichen Produktionsprozess beigetragen. Farben und Funktionsadditive für biologisch abbaubare Kunststoffe stellt die PLAVerarbeitungshilfe dar.

 

Die GRAFE Polymer Technik GmbH ist ein weiteres Unternehmen der GRAFE-Gruppe. Das Unternehmen bietet neben kunden- und applikationsspezifischen Kunststoffcompoundlösungen ein umfangreiches Sortiment an standardisierten, elektrisch leitfähigen und permanent antistatischen Compounds. „Unser bestehendes Sortiment an elektrisch leitfähigen Compounds wurde in Richtung technischer Kunststoffe erweitert. Neben den bekannten Materialien für die Anwendung in Lager- und Transportboxen, Behältern für den chemischen Apparatebau, Schlauch- und Rohrleitungen sowie Verpackungen für elektronische Bauteile, zählen zu unseren Produktneuheiten elektrisch leitfähiges Polyamid -6 sowie Elastomere als Konstruktionswerkstoffe" so Steffen Felzer, Geschäftsführer der GRAFE Polymer Technik GmbH. Die bisherigen Polyolefin-Werkstoffe wurden um leichtfließende Varianten ergänzt. Diese sind besonders geeignet für dünnwandige Bauteile mit komplizierter Geometrie und langen Fließwegen. Neu ist ebenfalls ein elektrisch leitfähiges PS-Compound für Tiefziehteile und Folien. Die farbig leitfähigen Werkstoffe des Colorstat®-Sortiments aus Polypropylen und ABS wurden hinsichtlich ihrer mechanischen Eigenschaften weiter verbessert und um weitere Farbtöne ergänzt. „Sei es in Automobilen, Kleidung, Verpackungen, Spielwaren und vielem mehr - Kunststoffe gehören heute zu den wichtigsten Werkstoffen im Alltagsleben. Allerdings kann dieser Werkstoff ein Staubfänger sein.

 

Neben den einzelnen Business-Units hat der Kunststoffspezialist GRAFE seine Kompetenz und Kundennähe durch die Erweiterung seiner Vertriebsaktivitäten nach Ost- sowie Südeuropa erhöht. Mit der GRAFE Italia S.r.L. mit Sitz in Turate sowie der GRAFE Polska Sp. z o.o. in Lubliniec und einem Vertriebsmitarbeiter für Tschechien und der Slowakei will das Unternehmen neue Märkte erschließen und seinen Exportanteil verdoppeln.

 

Über 200 Mitarbeiter produzieren im hochmodernen Werk in Blankenhain (Thüringen) in der Mitte Deutschlands für den nationalen und internationalen Markt. Ein Drittel der Beschäftigten arbeitet in den Bereichen Forschung und Entwicklung. So sichert GRAFE kontinuierlich Innovation und Wachstum. Auch in wirtschaftlich schwachen Zeiten wurde die F&E-Abteilung gestärkt, um zukünftige Technologien und neue Produkte zu erkennen.

 

Qualität, Kundennähe, Fachkompetenz und Innovation – Vier Kernkompetenzen – vier Markenzeichen der GRAFE-Gruppe. Sämtliche Aktivitäten innerhalb des Unternehmens werden davon bestimmt und beeinflusst. Die Vision eines stets nach qualitativ höchsten Maßstäben arbeitenden, kundennah operierenden, kompetenten und innovativen Unternehmens bestimmt das Handeln von GRAFE heute und in der Zukunft.

 

Download Pressemitteilung

Zur vorherigen Seite