Masterbatches worldwide.

Effizienzsteigerung bei ABS-Masterbatches

 

Mit den gestiegenen Anforderungen an Automobilität und des höheren Stellenwerts von Ökologie sowie Ökonomie ergeben sich neue Aufgabenfelder für Masterbatch- und Compoundhersteller. Die dadurch resultierende stetig steigende Nachfrage, Produkte schnell und flexibel entsprechend der Bedürfnisse und Wünsche der OEM zu gestalten, stellen die kunststoffverarbeitende Industrie vor eine große Aufgabe: hervorragende mechanische Eigenschaften bei hohen Qualitätsanforderungen mit geringen Bauteilgewicht zu generieren.

 

In den letzten Jahren sind die Anforderungen in der Automobilindustrie bezüglich Bauteilqualität stets gestiegen. Gleichzeitig wird der Kostendruck für die Zulieferer immer höher. Somit sind die Bauteilhersteller immer auf der Suche nach neuen Möglichkeiten um Kosten zu sparen und effizientere Materialien einzusetzen. Die Unternehmensgruppe GRAFE hat unter dieser Zielstellung neue Farb-Additiv-Kombi-Masterbatches entwickelt, welche eine geringere Zugabedosierung erlauben und zusätzlich eine bessere UV-Stabilisierung von Automotive-Anwendungen aus ABS-Polymeren bewirkt. Dadurch ergeben sich für unsere Kunden Potentiale zur Kosteneinsparung im Rohstoffeinkauf bis zu 30%.

Besuchen Sie den GRAFE-Stand auf der FAKUMA: Halle B5, Stand 5306.

 

Zur vorherigen Seite