Masterbatches worldwide.

GRAFE erstmals auf der Chinaplas

 

 

Erstmals ist die GRAFE-Gruppe, Blankenhain, auf der vom 20. bis 23. Mai 2015 stattfindenden internationalen Fachmesse Chinaplas in Guangzhou (China) vertreten. Am Stand auf der Firmengemeinschafts-Ausstellung der Bundesrepublik Deutschland präsentieren Projektmanager Dr. Carlos Caro und Export Manager Johannes Grau das Unternehmen. Dabei bilden die Automobilkompetenzen der Firma den Schwerpunkt der Ausstellung, da GRAFE als Zulieferer für viele große OEM der Branche tätig ist.

 

„Namhafte deutsche und internationale Automobilhersteller sind als Kunden von der Qualität und Flexibilität von GRAFE überzeugt. Im Laufe der vergangenen 15 Jahre haben wir so für 39 nationale und internationale OEM über 1.000 Interior-Trim-Farben in 40 Thermoplast-Arten abgebildet“, erklärt Dr. Caro. China sei einer der wichtigsten Wachstumsmärkte für die Automobilindustrie und die Chinaplas inzwischen die zweitgrößte internationale Kunststoff-Fachschau weltweit. „Deshalb ist es nur folgerichtig, dass wir uns hier präsentieren.“

 

Zu den Entwicklungsschwerpunkten des Unternehmens zählen im Automobilbereich Farbadditiv-Kombinations-Masterbatches für ABS-Kunststoffe, Lösungen zur antistatischen Ausstattung von olefinischen Kunststoffen wie PE und PP, die Verbesserung der Kratzfestigkeit von Kunststoffen sowie

der Einsatz von Recyclingqualitäten bei maßgenschneiderten CFK-Composites für Anwendungen im Bereich der Elektromobilität. Die GRAFE-Gruppe ist durch TÜV Rheinland nach DIN ISO/TS 16949 zertifiziert.

 

 

Zur vorherigen Seite