Masterbatches worldwide.

Presse

Donnerstag, 10.10.2013

Verbesserte Leistung für PLA-Verpackungen

Der gesteigerte Wunsch bei den Endverbrauchern, verantwortungsvolle Entscheidungen für unsere Umwelt zu treffen, stellt die kunststoffverarbeitende Industrie vor Herausforderungen. Dem gegenüber steht der Hersteller von Verpackungsmaterial, welcher nicht nur den Umweltgedanken aufgreift, sondern auch eine bessere und einfachere Verarbeitbarkeit von PLAMaterial wünscht.

Weiterlesen...

Dienstag, 08.10.2013

Bodennahe Fluchtwegmarkierung

Die Leuchtstreifen im Boden von Flugzeugen weisen in Notsituationen zum nächsten Ausgang. Aus diesem Grund ist die bodennahe Fluchtwegmarkierung im Passagiergang von großer Bedeutung und muss absolut sicher funktionieren. Im normalen Betrieb hingegen sollte sie sich möglichst unauffällig in das Interieur der Kabine einpassen. Hervorragend geeignet sind dafür Nachleuchtlösungen, welche sich durch das Umgebungslicht aufladen.

Weiterlesen...

Montag, 07.10.2013

Verarbeitungsadditiv für die Medizintechnik

Die Medizintechnik gilt in Deutschland als besonders innovativ, wachstumsstark sowie zukunftsträchtig. Voraussetzung dafür sind jedoch qualitative Rohstoffe, welche zudem erhöhte Anforderungen erfüllen. Durch die Erweiterung des GRAFE-Produktportfolios um den Werkstoffzusatz „Verarbeitungsadditiv“ wird die erhöhte Anforderung an Medizinprodukte aufgenommen und berücksichtigt.

Weiterlesen...

Freitag, 04.10.2013

Reise zu den Sternen dank nachleuchtender Effekte

Nachleuchtende Masterbatches bietet die GRAFEGruppe in den verschiedensten Farben und Kunststoffanwendungen an. Von Spritzguss über Extrusion bis hin zu Spinnfasern ist alles möglich. Dieses Jahr überzeugt das Unternehmen aufs Neue durch herausragenden Ideenreichtum. So stellt das Unternehmen einen Farbeffekt vor, der die Anmutung eines nächtlichen Sternenhimmels hat. Ein beeindruckendes Erlebnis, das es sich durchaus zu erkunden lohnt.

Weiterlesen...

Donnerstag, 03.10.2013

Antistatische Kunststoffe in Fahrzeuginnenräumen

Die meisten Kunststoffe weisen nur sehr geringe elektrische Leitfähigkeiten auf und zeigen daher eine starke Neigung zur Akkumulation von Ladungen, welche sich über den Kontakt mit anderen Materialien auf der Oberfläche ansammeln. Die entstehenden Oberflächenladungen verursachen dabei häufig problematische Auswirkungen.

Weiterlesen...

Mittwoch, 02.10.2013

Die starken Drei

Kunden- sowie applikationsspezifisch technische Kunststoffe in höchster Qualität – dafür steht die GRAFE-Gruppe. Seit über 20 Jahren produziert der Kunststoffspezialist GRAFE für den nationalen und internationalen Markt. Anlässlich der K wird das Unternehmen seine Produktpalette inklusive der neuesten Produkterweiterungen und –highlights auf internationaler Bühne präsentieren.

Weiterlesen...

Dienstag, 01.10.2013

Bio-Compalen-Paperlike

Die Unternehmensgruppe GRAFE stellt eine neue Innovation im Bereich Biokunststoffe vor: Durch „Bio-Compalen-Paperlike“ wird erstmals die Möglichkeit geboten, Folien herzustellen, welche in jede Richtung gerissen werden können.

Weiterlesen...

Donnerstag, 19.09.2013

Verarbeitungsadditiv - ressourcenoptimierte Produktion

Die ressourcenoptimierte Produktion von Kunststoffbauteilen, z.B. im Verpackungsbereich, gewinnt zunehmend an Bedeutung. Bereits im Herstellungsprozess lassen sich die Kosten senken. Dies gelingt durch die Zugabe eines Additiv-Masterbatches, welches eine schnellere Verarbeitung bei gleichzeitig niedrigen Temperaturen erlaubt.

Weiterlesen...

Freitag, 06.09.2013

Samsonite Kofferserie im Smaragdlook

Blankenhain, September 2013 – Das Jahr 2013 erstrahlt in neuen Farbtönen: ein ausdrucksstarkes Grün ist die Trendfarbe, welche als absolutes Must-have im Farbbereich gilt und sowohl bei Textilien, Raumdekorationen als auch im Automobilbereich Anklang findet. Die Unternehmensgruppe GRAFE ermöglicht die Umsetzung dieser Trendfarbe durch ihre Masterbatches im Kunststoffbereich.

Weiterlesen...

Samstag, 10.08.2013

Erhöhung der Fälschungssicherheit und Plagiatschutz durch unsichtbare und kostenbewusste Produktmarkierung

Die GRAFE-Gruppe präsentiert ein neues Additiv-Masterbatch für thermoplastische Kunststoffe. Die Neuentwicklung zielt sowohl auf Commodities als auch auf Spezialitäten unabhängig vom thermoplastischen Kunststoff oder Produktionsverfahren ab. Die zur Patent angemeldete Lösung basiert auf einer neuartigen Kombination von chemischen Substanzen, die mittels RFA (Röntgenfluoreszenzanalyse) am Endprodukt qualitativ und quantitativ eindeutig festgestellt werden kann.

Weiterlesen...

Zur vorherigen Seite