Masterbatches worldwide.

Compounds

 

Compounds für Luftpolsterfolien

Gut gepolstert

 

Eine Verpackung, die ihrer Beanspruchung nicht standhält, kann Ihr Produkt nicht schützen. Additive aus herkömmlichen Transportfolien können sich zudem auf der Oberfläche der verpackten Güter ablagern und diese verschmutzen.

 

Verpackungsfolienmaterial aus der Produktion der GRAFE-Gruppe dagegen hält allen mechanischen, klimatischen und chemischen Belastungen stand. Egal ob Sie Ihre Ware transportieren, lagern oder umschlagen wollen – unsere Ein- und Mehrweg-, Luftpolster- und Luftkissenfolien schützen empfindliche Oberflächen und elektronische Bauteile.

 

Das komplette Material entspricht der Automobilnorm, sodass die Folien bedenkenlos auch für den Überseetransport von Fahrzeugteilen verwendet werden können.

 

Die GRAFE-Gruppe bietet Ihnen zwei effiziente Verpackungslösungen, die selbst höchsten Ansprüchen genügen:

 

  • eine nicht migrierende, permanent antistatische, blautransparente Verpackungsfolie mit einem Oberflächenwiderstand von 109 Ohm
  • eine leitfähige, schwarze Verpackungsfolie mit einem Oberflächenwiderstand von 104 Ohm

 

Beide Folien sind als Masterbatch sowie als Compound erhältlich.

Low-Emission PP-Compound

Kleine Emissionen – große Wirkung

 

Polypropylen (PP) ist ein essenzieller Kunststoff in der modernen Automotive-Industrie. Entsprechend hoch ist die Nachfrage nach innovativen PP-Materialien, mit denen zum Beispiel die Innenräume von Automobilen gestaltet werden können. Mit seinen geruchsneutralen und emissionsreduzierten PP-Compounds hat GRAFE Produkte geschaffen, welche dieser Nachfrage Rechnung tragen.

 

Unsere Low-Emission-PP-Compounds für Blasform- und Spritzgussanwendungen in Automobilen sind wärmealterungsstabil, emissionsarm, geruchsneutral und prozesssicher.

 

In verschiedenen Tests konnte eine Wärmealterungsstabilität gemäß VW 44045 nachgewiesen werden. Die prozessoptimierte Rezeptur hilft unseren Kunden die Verarbeitbarkeit ihrer Produkte, die Zykluszeit in der Produktion und den Ausstoßes noch weiter zu optimieren.

Elektrisch leitfähige, abschirmende und permanent antistatisch ausgerüstete Compounds

Kraftvoll ohne Kraftstoff

 

In der gesamten Wirtschaft spielen die Themen Ökologie und Nachhaltigkeit eine zentrale Rolle. Damit einhergehend steigt auch das Interesse im Bereich Elektromobilität. Umweltfreundlicher, leichter und ressourcenschonender sollen moderne Elektromobile sein, deshalb kommen bei deren Bau verstärkt Kunststoffe zum Einsatz. Diese ersetzen dabei schwerere Materialien wie Metalle und Glas.

 

Besonders elektrisch leitfähige, abschirmende oder permanent antistatisch ausgerüstete Kunststoffe sind für elektrische Fahrzeuge von Bedeutung. Die GRAFE-Gruppe ist in der Lage, Kunststoffe individuell auf das jeweilige Materialbedürfnis abzustimmen, sodass alle Anforderungen in den Bereichen Mechanik, Alterung und Prozesssicherheit umfassend erfüllt werden.

ABS mit Kurzglasfasern

Harte Schale – sicherer Kern

 

ABS (Acrylnitril-Butadien-Styrol) ist ein Compound, welches vor allem im Automotive-Bereich sowie in der Computerindustrie genutzt wird, um Kunststoffe widerstandsfähiger und härter zu machen.

 

Exklusiv aus der Forschungs- und Entwicklungsabteilung der GRAFE-Gruppe kommt ein besonderes ABS mit Kurzglasfasern zum selbst Einfärben: COMPALEN ABS GF. Das Hightech-Material weist eine neutrale Eigenfarbe, leichte Einfärbbarkeit und hervorragende mechanische Kennwerte auf. Dabei wird es sowohl den praktischen als auch den ästhetischen Anforderungen unserer Kunden vollumfänglich gerecht.

 

Der Glasfaseranteil unseres COMPALEN ABS GF ist variabel und kann daher an den Bedarf in der jeweiligen Konstruktion angepasst werden. Auf Wunsch wird die Formulierung bereits eingefärbt geliefert.

Permanent antistatische PP-Compounds für Arbeitsschutzhelme

Helme können Leben retten

 

Eine weitere Neuerung aus dem Hause GRAFE: Ein permanent antistatisches Compound zur Herstellung von Arbeitsschutzhelmen.

 

Sicherheit und Gesundheit haben bei allen Entwicklungen von GRAFE stets oberste Priorität. Dabei lassen wir jedoch beständig Raum für Kreativität. Auf Grundlage der DIN-Norm EN 397 haben wir einen Kopfschutz entwickelt, der Gefahren durch Aufprall oder Stöße vermeidet und dabei thermischen, chemischen und witterungsbedingten Einflüssen standhält.

 

Das Besondere: permanent leitfähige Materialien gab es bisher nur in Schwarz. Farbige Schutzhelme waren nicht leitfähig, da sie nicht antistatisch ausgerüstet werden konnten. Das neu entwickelte, permanent antistatische PP-Compound der GRAFE-Gruppe macht genau dies möglich – einen Helm, der leitfähig und farbig zugleich ist. Mit den brillanten Farben aus der GRAFE-Colorstat®-Serie kann der Schutzhelm blau, gelb, weiß, rot und braun eingefärbt werden. Das PP-Material wurde speziell für Leichtbaukonstruktionen entwickelt und kann im 2K-Spritzguss mit weiteren Designelementen ergänzt werden. Hierzu zählen beispielsweise nachleuchtende Kunststoffelemente, die keine zusätzliche Lichtquelle benötigen.

 

 

Zur vorherigen Seite